Magdalena Martullo-Blocher

Consigliera nazionale, GR
«Das Erfolgsrezept der Schweiz ist ihre Unabhängigkeit, ihre Eigenstän-digkeit und die direkte Demokratie. Dafür setze ich mich ein!»
Appartenenza a gremi
dal 2015
Consigliera nazionale
Appartenenza a commissioni
Kommission für Wirtschaft und Abgaben NR
Dati personali
Nato
1969
Domicilio
Lenzerheide
Stato civile
verheiratet
Professione
Unternehmerin
Numero di figli
3
Links
Le mie priorità politiche
  • Formazione
    «Mit ihrem dualen Bildungssystem und den ausgezeichneten Hochschu-len belegt die Schweiz international einen Spitzenplatz. Diese Stärke gilt es auch aussenpolitisch zu nutzen!»
  • Energia
    «Unsere Schweizer Energiepolitik muss die Versorgung gewährleisten und günstig sein. Energie ist als Wettbewerbsfaktor für die Industrie be-sonders wichtig.»
  • Agricoltura
    «Ich bin für eine innovative, effiziente und produktive Landwirtschaft, oh-ne einen riesigen staatlichen Steuer- und Kontrollapparat.»
  • Sicurezza, diritto e ordine
    «Die Schweiz muss auf verändernde Sicherheitslagen vorbereitet sein. Wir müssen diese Führung und Verantwortung selber übernehmen und können sie nicht ins Ausland delegieren.»
  • Economia e prosperità
    «Der Wohlstand der Schweiz basiert auf Innovation und auf möglichst wenig Bürokratie. Diese gilt es, zusammen mit dem liberalen Arbeits-markt, zu verteidigen.»
  • Libertà e sicurezza
    «Die Bürger sind die höchste Entscheidungsinstanz in der Schweiz. Des-halb kommen automatische Rechtsübernahme am Volk vorbei und keine fremden Richter nicht in Frage!»
  • Noi siamo la patria
    «Die Schweiz ist auf eine Sonderstellung angewiesen. Nur so können wir unsere Innovationen und den Wohlstand in der Schweiz behalten.»
  • Politica estera
    «Zu allen Ländern pflegen wir gute Handelsbeziehungen. Wir lassen uns von der schwächelnden EU Europa nicht unterjochen!»
  • Sostenere la proprietà – rafforzare la libertà
    «Ich setze mich konsequent für die Eigentumsrechte der Bürger ein und wehre mich gegen die zunehmenden Eingriffe des Staates in die Eigentumsfreiheit.»
  • Finanze, imposte e tasse
    «Der Staat soll effizient dort regeln, wo die Bürger Aufgaben explizit an ihn dele-giert haben. Das explodierende Wachstum der Staatsausgaben muss einge-dämmt werden! Das Geld gehört dem Bürger!»
    Pubblicazioni di Magdalena Martullo-Blocher
    altri Consiglieri nazionali
    Temi e posizioni
    Formazione

    Fermare le riforme pretenziose e irrealistiche – tornare a una formazione orientata sulla pratica.

    Politica estera

    Indipendenza e autodeterminazione.

    Religione

    Impegnarci per i nostri valori.

    Istituzioni sociali

    Assicurare le Istituzioni sociali – combattere gli abusi.

    Trasporti

    Basta ingorghi e misure vessatorie nel traffico stradale.

    Agricoltura

    Per una produzione indigena.

    Internet e digitalizzazione
    Per un Internet libero.
    Cultura

    La cultura non è un compito dello Stato.

    Ambiente

    Un ambiente dove sia bello vivere oggi e domani.

    Tutti temi
    Social media
    Visitateci su:
    Oppure apri la nostra bacheca sociale. Tutti i post e le immagini su un’unica pagina.
    Newsletter
    Se vuoi essere informato regolarmente sull’UDC e sul nostro lavoro, abbonati qui alla nostra newsleter.
    Unione democratica di centro UDC, Segretariato generale, Casella postale, 3001 Berna
    Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
    Utilizziamo cookies per personalizzare contenuti e comunicazioni, per poter offrire funzioni per media sociali e per analizzare gli accessi al nostro portale. Inoltre, trasmettiamo informazioni per l'utilizzo della nostra pagina web ai nostri partner per media sociali, pubblicità e analisi. Vedere i dettagli
    Sono d'accordo