Magdalena Martullo-Blocher

Consigliera nazionale, GR
«Das Erfolgsrezept der Schweiz ist ihre Unabhängigkeit, ihre Eigenstän-digkeit und die direkte Demokratie. Dafür setze ich mich ein!»
Appartenenza a gremi
dal 2015
Consigliera nazionale
Appartenenza a commissioni
Kommission für Wirtschaft und Abgaben NR
Dati personali
Nato
1969
Domicilio
Lenzerheide
Stato civile
verheiratet
Professione
Unternehmerin
Numero di figli
3
Links
Le mie priorità politiche
  • Formazione
    «Mit ihrem dualen Bildungssystem und den ausgezeichneten Hochschulen belegt die Schweiz international einen Spitzenplatz. Diese Stärke gilt es auch aussenpolitisch zu nutzen!»
  • Energia
    «Unsere Schweizer Energiepolitik muss die Versorgung gewährleisten und günstig sein. Energie ist als Wettbewerbsfaktor für die Industrie besonders wichtig.»
  • Agricoltura
    «Ich bin für eine innovative, effiziente und produktive Landwirtschaft, ohne einen riesigen staatlichen Steuer- und Kontrollapparat.»
  • Sicurezza, diritto e ordine
    «Die Schweiz muss auf verändernde Sicherheitslagen vorbereitet sein. Wir müssen diese Führung und Verantwortung selber übernehmen und können sie nicht ins Ausland delegieren.»
  • Economia e prosperità
    «Der Wohlstand der Schweiz basiert auf Innovation und auf möglichst wenig Bürokratie. Diese gilt es, zusammen mit dem liberalen Arbeitsmarkt, zu verteidigen.»
  • Libertà e sicurezza
    «Die Bürger sind die höchste Entscheidungsinstanz in der Schweiz. Deshalb kommen automatische Rechtsübernahme am Volk vorbei und keine fremden Richter nicht in Frage!»
  • Noi siamo la patria
    «Die Schweiz ist auf eine Sonderstellung angewiesen. Nur so können wir unsere Innovationen und den Wohlstand in der Schweiz behalten.»
  • Politica estera
    «Zu allen Ländern pflegen wir gute Handelsbeziehungen. Wir lassen uns von der schwächelnden EU Europa nicht unterjochen!»
  • Sostenere la proprietà – rafforzare la libertà
    «Ich setze mich konsequent für die Eigentumsrechte der Bürger ein und wehre mich gegen die zunehmenden Eingriffe des Staates in die Eigentumsfreiheit.»
  • Finanze, imposte e tasse
    «Der Staat soll effizient dort regeln, wo die Bürger Aufgaben explizit an ihn delegiert haben. Das explodierende Wachstum der Staatsausgaben muss eingedämmt werden! Das Geld gehört dem Bürger!»
    Pubblicazioni di Magdalena Martullo-Blocher
    altri Consiglieri nazionali
    Temi e posizioni
    Religione

    Impegnarci per i nostri valori.

    Media

    Più pluralità, meno Stato.

    Formazione

    Fermare le riforme pretenziose e irrealistiche – tornare a una formazione orientata sulla pratica.

    Finanze, imposte e tasse

    Più per il ceto medio, meno per lo Stato.

    Sanità

    La qualità grazie alla concorrenza.

    Trasporti

    Basta ingorghi e misure vessatorie nel traffico stradale.

    Cultura

    La cultura non è un compito dello Stato.

    Noi siamo la patria

    Autonomi e sicuri di sè.

    Sostenere la proprietà – rafforzare la libertà

    NO alle espropriazioni, SÌ alla protezione della sfera privata.

    Tutti temi
    Social media
    Visitateci su:
    Oppure apri la nostra bacheca sociale. Tutti i post e le immagini su un’unica pagina.
    Newsletter
    Se vuoi essere informato regolarmente sull’UDC e sul nostro lavoro, abbonati qui alla nostra newsleter.
    Unione democratica di centro UDC, Segretariato generale, Casella postale, 3001 Berna
    Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

    Condividi questa pagina

    Utilizziamo cookies per personalizzare contenuti e comunicazioni, per poter offrire funzioni per media sociali e per analizzare gli accessi al nostro portale. Inoltre, trasmettiamo informazioni per l'utilizzo della nostra pagina web ai nostri partner per media sociali, pubblicità e analisi. Vedere i dettagli
    Sono d'accordo